Kontakt
Termin vereinbaren
Kontakt Termin vereinbaren
Unternehmensprofil
Leistungen
Sortiment
Genießen Sie einen echten Cappuccino, den vielleicht besten aus Ingolstadt beim 1a Augenoptiker Schönauer dem Spezialisten für Gleitsichtbrillen, jetzt 2x in Ingolstadt.

Der beste Kaffee
in Ingolstadt

Ein guter Kaffee ist ein wahrer Genuss und kann den Tag versüßen. In unseren beiden Filialen in Ingolstadt möchten wir Ihnen nicht nur die neuesten Brillentrends präsentieren, sondern auch unsere Leidenschaft für Kaffee teilen. Wir bieten Ihnen eine breite Auswahl an Kaffeespezialitäten, von klassischem Cappuccino bis hin zu kräftigem Espresso. Besuchen Sie uns und lassen Sie sich von unserem einzigartigen Ambiente und der Qualität unserer Kaffees überzeugen.

Barsita ist der, der den Cafe zubereitet. Das macht bei Optik Schönauer in den Filalen in Ingolstadt auch der Chef Uli Schönauer, Augenoptikermeister höchst persönlich gerne. Seine Leidenschaft für Cafe und Espresso, sowie alles was mit Siebträgermaschinen zu tun hat teilt er gerne mit seinem Spezialisten Team von Optikern und Late art Zauberern.

Der beste Kaffee
in Ingolstadt

 

Es gibt viele Namen für das, was wir "schwarzes Gold" nennen:

Kaffee, Espresso, Cappuccino, Latte macchiato, Espresso doppio, Espresso macchiato, Americano, Verlängerter, Café, Café au lait und Cortado, um nur einige zu nennen. Aber Kaffee ist mehr als nur eine Getränkeauswahl für uns bei Optik Schönauer. Wir sind passionierte Optiker, aber wir lieben auch unser 1A Heißgetränk.

Unsere Kunden fragen oft, welche Bohne wir verwenden und ob der Kaffee gut schmeckt. Wir verwenden Bohnen von Bonomi aus Binasco, Italien, aber guter Kaffee erfordert mehr als nur die richtige Bohne.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, können Sie hier auf unserer Webseite nachlesen. Und wenn Sie uns besuchen, gönnen Sie sich doch eine kleine Auszeit und genießen Sie eine Tasse frisch zubereiteten Kaffee mit uns. Das ist unser Ziel, unsere Mission und unsere Vision!

Zutat für den besten Kaffee in Ingolstadt. Die Cafebohne Bonomi aus Italien.

Die Bohne

 

Bei Espresso scheiden sich die Geister. Doch wenn es um Kaffee geht, geht es uns nicht nur um den Preis. Es gibt viel zu berichten über die verschiedenen Bohnensorten.

Die Bohnen müssen gleich groß sein, zur gleichen Zeit geerntet und geröstet werden, um den perfekten Geschmack zu erzielen. Röstung ist ein sehr energieintensiver Prozess, der nur homogene Ergebnisse liefert, wenn er sorgfältig durchgeführt wird.

 Kostengünstige Röstungen erfolgen oft bei hohen Temperaturen und kurzer Zeit, aber das führt nicht immer zum besten Geschmack. Eine längere Röstzeit kann den Geschmack hingegen verbessern, kostet aber auch mehr Energie und damit Geld.

Bei Optik Schönauer haben wir uns für Bonomi entschieden - eine Bohnensorte aus dem 7000-Einwohner-Ort Binasco in der Nähe von Mailand (Italien). Das Kilo Bonomi-Kaffee kostet zwischen 18 und 21 Euro und hat einen tollen, milden Geschmack, der hierzulande sehr geschätzt wird

Kalkfreies Wasser in Ingolstadt? Geht! Man muss es nur Filtern. Wichtig für die Espressomaschine. Nur dann klappt es dauerhaft mit dem besten Kaffee in Ingolstadt.

Das Wasser

 

Wasser ist ein essentieller Bestandteil für die Zubereitung von Kaffee. Bei uns in Ingolstadt verwenden wir Leitungswasser, das jedoch sehr kalkhaltig ist.

Deshalb filtern wir das Wasser mit dem BWT Filterset, bevor es in unsere Rocket Espressomaschine fließt. Die Filterkartusche ist etwa 50 cm groß und das Wasser läuft direkt von der Leitung durch den Filter. So müssen wir das Wasser nicht manuell nachfüllen und das lästige Entkalken der Maschine entfällt auch. Die Filterung entfernt nicht nur Kalk, sondern auch andere Schwebstoffe.

Wir haben das Ergebnis der Filterung natürlich geprüft und die Härte des Wassers mit einer handelsüblichen Tinktur gemessen. Vor dem Filter hatten wir eine Wasserhärte von 17-19 Grad deutscher Härte. Jetzt verwenden wir Wasser mit einer Wasserhärte von 4-5 Grad deutscher Härte, das als weitestgehend kalkfrei gilt.

Die perfekte Cafetasse für den perfekten Ingolstädter Cappuccino! Bei Optik Schönauer (ehemals Optik Reichhart) in der Münchener Str. 93.

Die perfekte Tasse

 

Im Detail steckt die Perfektion. Auch die Kaffeetasse muss passen. So ist die perfekte Kaffeetasse natürlich formschön!Ein Designerstück. Sie muss farbneutral sein.

Sie muss aus gutem Porzellan sein und benötigt etwas Masse. Sie muss etwas dicker sein, einen dicken Rand haben. Der hat den Zweck Wärme zu speichern und dem Mund schmeicheln. Die Temperatur ist bei einem guten Cafe nach italienischem Vorbild von Anfang bis am Ende oder in unserem Fall vom in die Hand nehmen der Tasse beim brühen eines Cafes bis zum wegstellen der ausgetrunkenen Tasse ein großes Thema.

Während der Cafe beim Brühen eine Temperatur von nicht mehr als 90° haben darf, damit er nicht verbrennt, darf die Milch beim Aufschäumen eines Cappuccinos nicht mehr als 60° haben. Wird die Milch höher erhitzt, denaturieren die Milcheiweiße und der Geschmack leidet. Füllen wir also den Cafe und die Milch in eine warme Tasse, die viel Wärme gespeichert hat und dem Mund schmeichelt, können wir unseren Cappuccino, Espresso oder sonstiges Heißgetränk auch heiß genießen.

Die Tassen bewahren wir oben auf der Cafemaschine auf, dort werden sie schon vorgewärmt.

Late Art ist die Kunst den Cafe mit einem Motiv zu verzieren. In Ingolstadt finden Sie einen der besten Baristas bei Optik Schönauer (ehemals Optik Reichhart). Hier gibt es Lateart Cappuchino.
Espressomühle Mazzer Mini Electronic A bei Optik Schönauer (ehemals Optik Reichhart) in Ingolstadt für den besten Café von Ingolstadt. Perfektes Mahlergebnis mit dem Meisterwerk in der Zusammenarbeit mit la marzocco.

Die Kaffeemühle

 

Unsere Mühle ist ein zuverlässiger Partner bei der Zubereitung unseres Kaffees. Mit nur einem Knopfdruck kann zwischen der Mahlmenge für eine oder zwei Tassen gewählt werden. Der Mahlgrad kann stufenlos unter dem transparenten Bohnenbehälter eingestellt werden, was eine präzise Anpassung an den jeweiligen Kaffee ermöglicht.

Die Bedienung der Mühle ist sehr einfach und intuitiv, so dass verschiedene Mahlzeiten auf den Tasten gespeichert werden können. Für einen Espresso verwenden wir etwa 9g Kaffeemehl, während für das Sieb mit zwei Auslässen 16g benötigt werden. Durch die perfekte Abstimmung der Mahlmenge und des Mahlgrades können wir sicherstellen, dass unser Kaffee stets optimal schmeckt und dem Gaumen schmeichelt.

Tampern ist der Vorgang bei dem wir den gemahlenen Café im Sieb festdrücken. Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum besten Café von Ingolstadt bei Optik Schönauer (ehemals Optik Reichhart).

Das Tampern

 

Nachdem wir den Kaffee in der Mühle direkt in das Sieb gemahlen haben, müssen wir ihn tampern, indem wir ihn festdrücken. Die gemahlene Espressobohne sollte mit einer Kraft von 15-20 kg festgedrückt werden, was zunächst viel klingt, aber mit der richtigen Technik einfach zu bewältigen ist. Jeder kann 20 kg schaffen, indem man den Tamper einfach etwas von oben stützt. Um sicherzustellen, dass wir den richtigen Druck erreichen, verwenden wir einen speziellen Tamper mit einer Feder. Wenn der richtige Druck erreicht ist, gibt die Feder nach, so dass das gesamte Team von Optik Schönauer weiß, wann der Anpressdruck passt.

Espressomaschine Siebträger Rocket Celini bei Optik Schönauer (ehemals Optik Reichhart) in Ingolstadt für den besten Espresso der Stadt Ingolstadt

Der Kaffee-Bezug


Bevor wir das Sieb in die Brühgruppe einsetzen, machen wir einen sogenannten Leerlauf. Bei diesem Schritt lassen wir kurz das Wasser ab, das sich in der Brühgruppe befindet, da es etwas zu heiß ist. Dies ist ein sehr wichtiger Schritt. Wir öffnen einfach kurz das Ventil, bevor wir das Sieb in den Bajonettverschluss mit dem Griff in einem Winkel von etwa 45° zur Maschine einsetzen und durch Geradeausrichten des Griffs verschließen. Jetzt wird das Wasserventil für ca. 25 Sekunden geöffnet und das Wasser mit genau 90° und etwa 12 Bar durch die Siebplatte und das Sieb bis zum Auslass gedrückt, um den Kaffee zuzubereiten. Fertig ist der Kaffee.

Der Barista

 

hat einen wichtigen Job, denn er ist verantwortlich für die Zubereitung eines perfekten Cafés. Das erfordert nicht nur Kenntnisse über die Maschine und die verschiedenen Kaffeesorten, sondern auch Geschicklichkeit und Erfahrung beim Aufschäumen und Eingießen der Milch.

In Italien ist der Barista traditionell ein Barkeeper und serviert nicht nur Kaffee, sondern auch alkoholische Getränke. In anderen Ländern, insbesondere in der Specialty Coffee Szene, hat sich der Begriff Barista jedoch auf die Zubereitung von Kaffee spezialisiert.

Es gibt mittlerweile viele Baristakurse, die angeboten werden, um die Kunst der Kaffeezubereitung zu erlernen. Doch letztendlich bedarf es viel Übung und Erfahrung, um die perfekte Tasse Kaffee zu zaubern. Wenn alles perfekt ist und der Kaffee sowohl geschmacklich als auch optisch überzeugt, wird man gerne als Barista bezeichnet - eine Anerkennung für die geleistete Arbeit.

Und nicht zuletzt freut sich auch der Kunde, wenn er einen perfekt zubereiteten Kaffee vor sich hat und den Barista dafür loben kann.

Latte Art

 

Latte Art ist die Kür des Baristas, bei der aus einem einfachen Cappuccino ein Kunstwerk entsteht. Dabei wird die perfekt geschäumte Milch so in den Espresso gegossen, dass ein Herz oder sogar eine Rose entsteht.

Der Begriff kommt aus dem Italienischen und bedeutet "Milchkunst". Das Erstellen von Latte Art erfordert viel Geschick, Geduld und Übung. Es gibt viele verschiedene Techniken und Muster, die man erlernen kann.

Latte Art ist nicht nur schön anzusehen, sondern gibt auch Auskunft über die Qualität des Kaffees und der Milch. Viele Kunden schätzen Latte Art und freuen sich über die kreative Note, die der Barista ihrem Kaffee verleiht.

Rocket Cellini Evulutione Rückseite. Der beste Espresso in Ingolstadt.

Die Milch aufschäumen

 

Nachdem wir den Kaffee gemahlen und mit dem Tamper festgedrückt haben, sowie den Espresso extrahiert haben, läuft langsam unsere Tasse mit dem Elixier voll und der Duft des Kaffees steigt uns in die Nase.

Doch jetzt kommt eine weitere wichtige Disziplin, die viel Übung erfordert, bevor man sie beherrscht: das Aufschäumen der Milch. Beim Milch Aufschäumen kommt es darauf an, den Steamer so nahe wie möglich an der Oberfläche der Milch zu halten, um einen schönen "Mikroschaum" zu erzeugen.

Ist die Düse zu tief in der Milch, wird sie nur heiß, ist sie zu hoch, entstehen große Blasen oder man wird sogar bespritzt. Wenn man den richtigen Punkt an der Milchoberfläche gefunden hat, hört man ein charakteristisches Zischen. (Siehe Video!)

Achtung: Die Milch sollte nicht zu heiß werden. Etwa 60° Celsius ist handwarm.

Rocket Cellini Evulutione Rückseite. Der beste Espresso in Ingolstadt.
Ausgezeichnet zum 1a Augenoptiker vom Verlag Markt Intern ist Optik Schönauer, der Spezialist für Gleitsichtbrillen durch besonderen Service, traditionelles Handwerk, sehr gute Technische Ausstattung, extrem gut geschultes Spezialistenteam. Ausgebildete Augenoptiker und Optometristen in Ingolstadt.

1A Kaffee beim 1A AUGENOPTIKER

Europas größte Verlagsgruppe für Brancheninformationsbriefe "markt intern" hat uns schon mehrfach als "1a- Augenoptiker" ausgezeichnet. Besonders berücksichtigt wurden dabei unsere umfangreichen Dienstleistungen, unsere Außendarstellung und die hochqualifizierte Beratung, die wir Ihnen bieten. 

MEHR ÜBER UNSERE AUSZEICHNUNG